“Warum dieses Lied?!” Episode II

Und hier zum zweiten Teil der Reihe, „Warum dieses Lied?!“

HRisses – Freitag 220515

Tag und Datum im Titel des Songs stimmen.
Der Track entstand, in der „heißen“ Phase von Joghurt & Rasierklinge. Zu dieser Zeit war ich auf dem Film, einfach Musik zu machen und nicht weiter darüber nach zu denken, was man sagt oder worum es geht.
Roy und ich wussten, dass wir noch Tracks brauchten um unser gemeinsames Album fertig zu bekommen. Zu dieser Zeit, war das unsere „Arbeitsweise“. Ich nahm ein Sample, bearbeitete es, knallte diverse Effekte rein, baute Drums und loopte den Scheiß. Ich hab keine Ahnung warum, aber zu der Zeit, fuhr ich voll auf Jazz-Samples ab.

Ich besuchte Roy in der dresdner Neustadt und wunderte mich, dass es nicht regnete. Wir machten Witze darüber, dass es zu dieser Jahreszeit schon ziemlich warm war und Roy erzählte mir, wie cool es ist Festivals zu besuchen. Er zeigte mir einen Prospekt in dem sämtliche Festivals aufgelistet waren. Soweit ich weiß, lies ich mich zu einem Festival überreden zu dem wir dann am Ende doch nicht gefahren sind :D

Bei der Aufnahme und dem Schreiben des Textes, haben wir uns abgewechselt. Also, ich erst 4 Zeilen, dann Roy und so weiter… Wir hatten tatsächlich eine ruhige Session, haben gut gelacht, was man in den Outakes des Tracks hören kann :D

Alles in allem ist der Song sehr simpel gehalten.
Da wir uns, zu recht, dagegen entschlossen haben den Song nicht mit auf unser Album zu nehmen, wollten wir ihn auf ein Mixtape packen, welches wir damals zu der Zeit geplant hatten. Und wie das so ist, hat sich die Idee des Mixtapes irgendwie im Sande verlaufen, wie Leute die ohne Wasser durch die Wüste irren.
Nichts desto trotz, hab ich abART-films den Song geschickt um ihn einfach bei YouTube zu releasen. Das hat er nicht gemacht :D und ich kann mir auch denken warum ;)

Grüße, S Dope

 

She https://college-homework-help.org/ has been in the engineering and multimedia field for over twenty years and during that time garnered multiple awards in excellence for her animation projects.
Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest



No Response

hinterlass uns einen Kommentar


es hat bis jetzt noch niemand kommentiert.

Hinterlass einen Kommentar