IMG_20150526_090424HRisses. Was ist das?

HRisses ist Rap. Wir präzisieren: Deutschrap.

Wir (das sind S Dope und Roy-Al Flash) stammen aus dem Raum Dresden, einer von uns Beiden lebt mittlerweile in Bielefeld. 2006 arbeiteten wir zum ersten Mal zusammen. Schnell wurde dabei klar, dass wir uns gegenseitig voranbringen können was (Rap-)Technik, Sound, Inhalte und Live-Performance betrifft.
Seitdem gab es in jedem Jahr mindestens ein Projekt auf die Ohren, wobei sich die Qualität stetig verbessert und der Sound weiterentwickelt hat.

Ein wichtiges Kriterium war von Anfang an die vollständige inhaltliche Unabhängigkeit von allem, die gute alte „Do it yourself“-Attitüde kommt in jedem unserer Projekte zum Tragen. Wichtig hierfür ist unser Freund abARTfilms, der sich für fast alle, seit 2008 erschienenen, Musik-Clips verantwortlich zeigt was sowohl Kameraführung als auch Schnitt betrifft (guter Mann und danke an dieser Stelle!).

Live-Shows sind heißgeliebter und wichtiger Bestandteil unseres Schaffens, mittlerweile haben wir die ein oder andere Party von der Dresdner Neustadt über Freital und Tharandt bis nach Bielefeld zum Kochen gebracht. Die Ironie ist unser ständiger Begleiter, im Alltag wie auch in der Mucke. Hat er das gerade wirklich gesagt? Meinen die das ernst?!? Tja, kann schon sein. Oder auch nicht. Egal.

Was wir definitiv ernst meinen: wir sind generell offen für Zusammenarbeiten mit anderen Künstlern, auch aus anderen musikalischen Genres. Wenn ihr Interesse habt, schreibt uns über die Kontakt-Funktion unserer Homepage. Egal ob Anfragen bezüglich Features mit uns, Beats von S Dope, oder Booking für Live-Shows. Wir prüfen alles und melden zurück, ob da was machbar ist.

´Fjedn!

 

Roy-Al Flash. Wer ist das?

Puh… Einer von denen, der früher in der Schule leidenschaftlich kluggeschissen hat, dann ein paar Jahre lang von Klugscheißern zu hören bekommen hat, wie er sein Leben geregelt kriegen sollte. Und seit etwa dieser Zeit in seinen Texten klugscheißt – mit ebenso viel Herz wie Hirn.
Inhalt über Form! Lieber zweimal drüber nachdenken – dann die Zeile aufs Papier. Noch ´ne Nacht drüber pennen – dann den Part einrappen. Bücherfresser. Prokrastinierer aus Prinzip. Einer mit Hang zum politisch nicht korrekten Witz. Einer, der einen langen Atem hat (welcher gelegentlich eine dezente Gin-Note verströmt). Einer der gern immer im Moment leben würde, es aber einfach nicht schafft. Ach, und Bock auf Leute hat er eigentlich auch immer. So einer ist das.

 

S Dope. Wer ist S Dope?

S Dope ist kein:

  • Freund vieler Worte
  • Alle-lieb-Haber
  • Vom Schicksal Verwöhnter

 

Stattdessen ein Arbeitstier, nein, Arbeitsmonstrum – wenn es um Musik geht. Autodidakt. Perfektionist – wenn es um Musik geht. Schwieriger Mensch. Aber einer, der dazu steht. Erstmal Nein-Sager, bis er sicher ist, dass es doch Sinn machen könnte. Dann aber Vollgas-Geber, wenn er überzeugt ist. Einer der drauf scheißt, ob Du seine Musik feierst oder ihn hatest. Und dem es gut damit geht. Sitcom-beim-Essen-Gucker und Fernsehen-zum-Einpennen-Gucker. Ansonsten bleibt die Glotze aus. Einer der nicht viel zu lachen hat, aber wenn doch – dann lacht er umso lauter. Und vielleicht auch als Letzter.